Gerade bei FR-Online.de gefunden:

"Arme werden ärmer und Junge überschuldeter

Düsseldorf (dpa) - In Deutschland wird die Kluft zwischen Regionen mit vielen und mit wenigen Schuldnern immer tiefer. Die Schere zwischen Arm und Reich geht immer weiter auseinander, sagte Helmut Rödl, Vorstandsmitglied der Neusser Wirtschaftsauskunftei Creditreform in Düsseldorf. Die Schuldnerquote sei 2006 zwar nur von 10,4 auf 10,6 Prozent gestiegen, jedoch würden die Armen immer ärmer und die Zahl der jungen Überschuldeten immer größer. 7,2 Millionen Deutsche könnten ihre Zahlungsverpflichtungen nicht begleichen."


Quelle: FR Online

Das lässt hoffen...

EDIT: Noch schnell zwei Links zum SchuldnerAtlas 2006, herausgegeben heute, 2.11.06 vom Verband Creditreform. Der Artikel bezieht sich auf diesen.
- Presseinfo: http://www.creditreform.de/Deutsch/Creditreform/Presse/Creditreform_Wirtschaftsforschung/Schuldneratlas/2006-11/SchuldnerAtlas_2006_Presseinfo.pdf
- Atlas: http://www.creditreform.de/Deutsch/Creditreform/Presse/Creditreform_Wirtschaftsforschung/Schuldneratlas/2006-11/SchuldnerAtlas_2006.pdf

# Donnerstag, 2. November 2006, 15:23, von unbunt in Presse

Kommentieren