Unser Protest ist jetzt im Ministerium für Wissenschaft und Kunst selbst abgekommen; also quasi direkt in der Gebührenschmiede, im Herz der Reaktion ;)

hier ein Auszug aus einem Schreiben des Personalrates des HMWK an die Landes-Asten-Konferenz:

"...der Hauptpersonalrat beim Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst unterstützt die ASten der Hessischen Hochschulen in ihrem Kampf gegen Studiengebühren.

Aus bildungs- und sozialpolitischen Gründen halten wir es für notwendig, die in Artikel 59 der Hessischen Verfassung garantierte Möglichkeit des Hochschulstudiums unabhängig von der finanziellen Situation der Betroffenen weiterhin sicherzustellen.

In diesem Sinne werden wir uns in unserer nächsten Hauptpersonalratssitzung gegenüber der politischen Führung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst einsetzen"

Hier ein link: http://www.corts-fanclub.de/index.php?eID=tx_cms_showpic&file=uploads%2Fpics%2Fkscan_0002.jpeg&width=800m&height=600m&bodyTag=%3Cbody%20style%3D%22margin%3A0%3B%20background%3A%23fff%3B%22%3E&wrap=%3Ca%20href%3D%22javascript%3Aclose%28%29%3B%22%3E%20%7C%20%3C%2Fa%3E&md5=683bfd9619f7bc725029aaa00c2df586

Ich denke uns schlägt immer breitere Solidarität für usneren "Kampf" (;) entgegen und das baut auf.. !!

# Mittwoch, 24. Mai 2006, 13:08, von bomberman in Studiengebuehren

Kommentieren

 
moe kommentierte am Mittwoch, 24. Mai 2006, 14:36:
Landeskinder Hessen

http://www.landeskinder-hessen.de

#