Die in Hessen geplanten Studiengebühren in Höhe von 500€ pro Semester seien "weniger als ein Bier oder eine Schachtel Zigaretten pro Tag", meint Wissenschaftsminister Udo Corts (CDU). Das muss man sich erstmal mal auf der Zunge zergehen lassen.. Martin Schmitt schreibt dazu:

Der Minister schließt da vielleicht zu sehr von sich auf andere. Nicht jeder hat diverse kostspielige Suchtkrankheiten, von denen er kurzerhand die eine oder andere wegrationalisieren kann.
Tags: , .

# Sonntag, 21. Mai 2006, 19:00, von moe in Studiengebuehren

Kommentieren

 
mrchaos kommentierte am Mittwoch, 24. Mai 2006, 18:08:
Recht haste!

Ich bin Nichtraucher und trinke selten mal ein Bier.
Soll der mal von 30€ für Lebensmittel pro Woche für sich UND seine Freundin auskommen...

Die CDU kommentiert mal wieder peinlich. In Sachen Bildungspolitik und junge Menschen ham die einfach keinen Riecher.

#