Es hilft kein jammern, lamentieren gegen die Studiengebühren sondern Aktionen. So einen politischen Glücksfall wie in Hessen wird es so schnell nicht geben. Es muss Druck aufgebaut werden!
Ich denke, ein grosser Teil der Studenten hat den gleichen Stress wie ich; Vorlesung, büffeln, nebenbei noch arbeiten etc., da hat man keine Lust zur Demo zu gehen. Aus diesem Grund habe ich mich www.student24.tv angeschlossen. Vorallem nachdem ich im Google Verzeichnis unter "student24.tv studiengebühren" gesehen habe, das diese Plattform im Kampf gegen Studiengebühren sehr aktiv ist.
Lasst uns gemeinsam, jeder auf seiner Art gegen die Studiengebühren erfolgreich vorgehen.

# Dienstag, 28. Oktober 2008, 16:01, von hippe in Studiengebuehren

Kommentieren