Hessens Studierende müssen ab dem kommenden Wintersemester keine Studiengebühren mehr zahlen. In einer Sondersitzung des hessischen Landtags setzten SPD, Grüne und Linke in Wiesbaden die Abschaffung der Beiträge im zweiten Anlauf durch.Via AFP

Siehe auch: Beitrag bei studis.de mit Hintergrund und Ausblick

# Dienstag, 17. Juni 2008, 15:37, von heinrich in Wiesbaden

Kommentieren

 
wolfgang seidel kommentierte am Mittwoch, 25. Juni 2008, 16:46:
Gratulation nach Hessen!

Bayern kämpft noch!
siehe auch:http://wolfgang-seidel.de.tl
Wir haben allerdings noch keine vergleichbare politische Ausgangssituation.
Gerade bei einer rückläufigen Bevölkerungsentwicklung ist es wichtig auf "gute Bildung für alle zu setzen". Wir können es uns gar nicht leisten Bildung zum Luxus zu machen! Wir müssen alle Humanresourcen voll ausschöpfen!

#