Nach Udo Corts gibt nun auch Karin Wolff, Kultusministerin des Landes Hessen, auf - logische Konsequenz aus einer völlig verfehlten und rückwärts gewandten Bildungs- und Schulpolitik.

http://www.hr-online.de/website/rubriken...

Und nach dem ersten Verhandlungstag vor dem hessischen Staatsgerichtshof über die Verfassungsklagen gegen allgemeine Studiengebühren steht es mindestens 2:0 für die Gegnerinnen und Gegner der sozialen Selektion in den hessischen Bildungseinrichtungen.

http://www.fr-online.de/frankfurt_und_he...

http://www.uebergebuehr.de/de/aktuell/ne...

Aerith and Amelie say: Resistance is fertile.

(Crossposting: http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/420764)

# Donnerstag, 14. Februar 2008, 14:15, von striking back in Presse

Kommentieren