Einführung von Studiengebühren zeigt auch an JLU Wirkung - Marburg meldet ebenfals weniger Studierende
(...) Wie das Studentensekretariat bekannt gab, hätten sich bis jetzt 2278 Studierende exmatrikuliert. Im Vergleich zu den 2040 Exmatrikulationen im Sommersemester 2003 ist dies ein deutlicher Anstieg, wenn auch nicht so hoch wie an anderen hessischen Hochschulen.
Die Zahl kann an der JLU aber noch weiter steigen, da sich 2321 Studierende bislang nicht zurückgemeldet haben. Unter Zahlung einer Säumnisgebühr ist eine verspätete Rückmeldung noch bis einschließlich 7. Mai möglich. (...) Die Zahl der Erstsemester ist ebenfalls leicht von (...) 1518 auf etwa 1400 zurückgegangen.
(...)
Auch an der Marburger Philipps-Universität ist die Zahl der Studierenden deutlich zurückgegangen. Mit rund 17400 Studierenden haben sich 500 weniger als vor einem Jahr immatrikuliert. 1925 Fälle sind noch offen. Daher geht die Hochschule davon aus, dass die Zahl der Exmatrikulationen insgesamt um mehr als 1000 über den Vergleichszahlen der letzten Sommersemester liegen wird. (...)

Quelle: Printausgabe des Gießener Anzeigers
PS an die MitschreiberInnen: Gießen schreibt sich mit "ß"...

# Dienstag, 27. April 2004, 09:37, von heinrich in Giessen

Kommentieren

 
moe kommentierte am Dienstag, 27. April 2004, 12:07:
och das mit dem ß

müssen wir ja nicht so eng sehen. Oder doch? =)

#