Da wir in Gießen festgestellt haben, dass es zwar immer viele Ideen gibt, was man tun könnte, auch viel organisiert wird, was getan wird, jedoch oftmals kurzfristig Leute fehlen, die nichts mitbekommen haben oder aber doch Zeit hätten an dem Termin, jedoch dachten, es wären eh schon viele da... haben sich Einige die Mühe gemacht, eine Internetseite zu gestalten, die diesem Mangel Abhilfe schafft.

Unter

http://www.protestarbeitsamt.de

kann jeder, nach Anmeldung mittels Angabe einer E-Mail-Adresse, seine geplanten Aktionen in einen Terminkalender stellen und sich für Veranstaltungen und Aktionen eintragen. Die E-Mail-Adresse dient hierbei als Rückversicherung dafür, dass nicht wieder die Hälfte vergisst zu kommen ;-).
In Gießen ist der Start sehr erfolgreich verlaufen. Es kommen immer irgendwie genügend Leute zusammen. Ist auch ein prima Ding für Menschen, die nicht viel Zeit haben und trotzdem was machen wollen. Also: schaut mal vorbei und verbreitet die Adresse. Es lohnt sich.

# Montag, 2. April 2007, 15:45, von eisbaer_78 in Aktionen

Kommentieren