Am Donnerstag ist unser König RoKo in Gießen bei einem Nanotechnologievortrag in der Kongresshalle.


14:00h ist eine Podiumsdiskussion angesetzt--> http://www.stk.hessen.de/irj/HStK_Internet?cid=25316f08c8baf4b18f4c6d1bf7241478

Anmeldung unter: http://www.stk.hessen.de/irj/HStK_Internet?cid=84646e11003d3ac17638239eeb539016


Züge gehen um 12:35h (IC), 12:;45h (RE) und 13:19h (RE) ab Marburg HBF.

einen schönen Sonntag noch.

# Sonntag, 5. November 2006, 16:30, von weltraumpapst in Giessen

Kommentieren

 
bommel kommentierte am Dienstag, 7. November 2006, 13:30:
Treffpunkt

Das Protestplenum gießen trifft sich um 13Uhr vor der Kongresshalle Gießen.

Bommel
-Protestplenum Gießen-

#
 
striking back antwortete am Dienstag, 7. November 2006, 16:03:
Am Donnerstag?

...Oder was !?

#
 
de-christoph antwortete am Mittwoch, 8. November 2006, 21:49:
Genau Donnerstag

Am Donnerstag, also morgen ist es soweit. 13 Uhr vor der Kongresshalle. Bin ja mal gespannt ob wir diesmal mehr als 19 sind wie am Schluß der letzten "spontan" Demo nach der Asta-VV.

#
 
moe antwortete am Freitag, 10. November 2006, 10:49:
wie wars denn?

gibts einen bericht?

#
 
unbunt antwortete am Freitag, 10. November 2006, 12:13:

Beim Weltraumpapst gibt's Feedback von Giessen -> http://weltraumpapst.twoday.net/

Ansonsten... ich persönlich war einigermassen enttäuscht, wie wenig Leute es im Endeffekt waren. Aus MR waren vielleicht 10 bis 12 Leute da, insgesamt waren es vielleicht 150 bis 200 Protestierende. Für 'ne Polonaise einmal im Kreis über die ganze Kreuzung am Berliner Platz hat's jedenfalls so eben gereicht ;P
Team Green war auch nicht sehr zahlreich vertreten und bot einige, mit der Situation sichtlich überforderte Streifenhörnchen auf. Hat in der Folge - zB als es hinter der Halle darum ging, zwei BMWs mit Wiesbadener Kennzeichen zu blockieren - mehrmals zu Ausrastern seitens der Schutzmächtigen inklusive Beleidigung und Androhung von physischer Gewalt geführt... König Rollo hat sich im übrigen nicht draussen blicken lassen.

Fazit: Die, die da waren, waren laut und engagiert, aber um wirklich was reissen zu können, waren es zuwenige.

#
 
de-christoph antwortete am Freitag, 10. November 2006, 18:44:

Jau, waren leider relativ wenig (mal wieder). Aber der Kern war zumindest da. Hinter der Halle, das war so ein Ding, waren scheiß Agressiv die Bullen, ich saß mit in der Sitzblokade drin und den neben mir haben sie fast die Finger gebrochen.

#
 
heinrich kommentierte am Freitag, 10. November 2006, 15:38:
Bericht der Gegenseite

Und das sagen die GrünBlau-Weißen:
bei Spontan-Demo in Gießen: Ca. 150 Teilnehmer - leichte Verkehrsbehinderungen - keine besonderen Vorkommnisse

#