Nachdem die meisten Studierenden den Stand ihres Studienguthabens per
Post erhalten haben, plant der AStA aufgrund der hohen Zahl von
Nachfragen eine Informationsveranstaltung zur praktischen Umsetzung
des Studienguthabengesetzes (StuGuG).

Mittwoch den 28.01.2004

Info-Veranstaltung um 18.00 Uhr im Uni-Hauptgebäude, Bio-Hörsaal
Experten auf dem Podium:

Thomas Schmitt, Referent für Hochschulpolitik im AStA
Axel Globuschütz, Rechtsabteilung der JLU Gießen
Stefan Prange, Uni-Verwaltung (Arbeitsbereich StuGuG)

Im Laufe der Woche wird der AStA auf seinen Web-Seiten ein
Einspruchsformular zur Verfügung stellen.

Ausserdem startet ab nächster Woche ein umfangreiches Informationsangebot,
das einerseits von Interessierten Studierenden dezentral in verschiedenen
Fachbereichen geleistet wird und andererseits gibt es im AStA regelmäßige
Infozeiten (Orte und Zeiten findet ihr bald auf der Homepage und auf
Flugblättern/Plakaten).
[Newsletter des AStA Gießen]

# Dienstag, 27. Januar 2004, 13:51, von moe in Giessen

Kommentieren