Die hessischen IHKs und der Anfang 2006 gegründete unternehmensgetragene hessische Expertenkreis Schule und Hochschulpolitik laden personalverantwortliche Unternehmensmitarbeiter sowie Bildungsexperten aus Hochschulen, Ministerien und Verbänden zur Podiumsdiskussion „Studiengebühren in Hessen“ am 23. Juni, um 9:30 Uhr in die IHK Darmstadt ein.
(...)
Im Mittelpunkt der Podiumsdiskussion stehen zum einen
Fragen nach der Wirkung von Studiengebühren auf die
hessischen Hochschulen, die Studierenden und die Unternehmen. Welche Chancen und Risiken bieten Sie?
Welche Chancen bieten sich für Unternehmen, beispielsweise durch Stipendienprogramme ein ergänzendes „Rekrutierungsinstrument“ zu entwickeln?

Im zweiten Teil der Podiumsdiskussion werden innovative
Umsetzungskonzepte zur Qualitätsverbesserung der Lehre und der Finanzierung von Studiengebühren vorgestellt und diskutiert.
(...)
An der Podiumsdiskussion beteiligen sich namhafte
hessische Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Hochschule.
Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir Sie zu einem
Businesslunch ein.
Die Veranstaltung ist kostenfrei, Anmeldung bis 19.6.2006 erwünscht, Details in diesem PDF-Dokument.
Quelle: Newsletter der IHK Dillenburg

# Freitag, 16. Juni 2006, 15:27, von heinrich in Darmstadt

Kommentieren