Die Präsidentin der Philipps-Universität Marburg, Frau Prof. Katharina Krause, hat die Vorstellungen der hessischen Landesregierung für einen neuen Hochschulpakt scharf kritisiert. „Es ist kurzsichtig, angesichts steigender Studierendenzahlen die Grundfinanzierung der Hochschulen zu kürzen."
[http://www.uni-marburg.de/aktuelles/news/0326d]

# Donnerstag, 15. April 2010, 21:45, von _mike_ in Marburg

Kommentieren