"Auch wenn wir wieder eine Mehrheit im Landtag haben, werden wir natürlich nicht die Studiengebühren einführen, sondern uns ansehen, wie sich die Lage an den Hochschulen und die Zahl der Studenten entwickeln", sagte Koch dem "Mannheimer Morgen" (Freitagsausgabe). [...]
[hr-online: Studiengebühren. Auf absehbare Zeit keine Studiengebühren]

# Freitag, 18. Juli 2008, 21:33, von _mike_ in Hessen

Kommentieren